1. Startseite
  2. Archive by Category "Pressemitteilungen"

DYNEXAN HERPESCREME® wirksam bei Symptomen von Herpes labialis

Abhilfe bei Lippenherpes durch intensive UV-Strahlung

Die warme Jahreszeit hat gerade begonnen und mit ihr die Urlaubssaison: Und schon kribbelt es an der Lippe. Unsere Lippen sind vor allem im Urlaub oft intensiver UV-Strahlung ausgesetzt, welche die erneute Aktivierung von Herpes simplex Virus-1 begünstigt, dem Auslöser von Lippenherpes. Sonnenbrand kann als zusätzlicher Stressfaktor für Haut und Lippen oftmals diesen Prozess beschleunigen. DYNEXAN HERPESCREME® mit dem Wirkstoff Aciclovir kann Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich (rezidivierender Herpes labialis) lindern und die Heilungsdauer reduzieren. DYNEXAN HERPESCREME® ist außerdem frei von Alkohol, Zucker, Gluten und Laktose und rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Bezugsadresse:
Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH
E-Mail: info@kreussler.com
Tel.: 0611 9271-223
Fax: 0611 9271 111

  1. Startseite
  2. Archive by Category "Pressemitteilungen"

DYNEXAN MUNDGEL® Mein wichtigster Reisebegleiter

Kostenfreie Sommer-Aktion für Apotheken erhältlich

Passend zu der wiederauflebenden Reiselust bietet DYNEXAN MUNDGEL® unter dem Motto „Mein wichtigster Reise-Begleiter“ aktuell eine POS-Aktion an. Apotheken können ein kostenloses Warenpaket anfordern, das zur Verkaufsunterstützung ein beleistetes Poster zum Aufhängen, Poster für A1-Kundenstopper, Jumbo-Packung sowie ein schmales HV-Display enthält.

Bezugsadresse:
Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH
E-Mail: info@kreussler.com
Tel.: 0611 9271-223
Fax: 0611 9271 111

  1. Startseite
  2. Archive by Category "Pressemitteilungen"

DYNEXAN MUNDGEL® wirksam gegen Symptome von Hand-Fuß-Mund-Krankheit

Hochsaison für Viruserkankung durch Coxsackie-Viren

Auch in diesem Frühjahr macht die Hand-Fuß-Mund-Krankheit, welche eine leicht übertragbare Infektionskrankheit ist, vor allem Kindern unter 10 Jahren zu schaffen. Die hochansteckende Krankheit kommt oft mit Symptomen wie Fieber, Appetitlosigkeit, allgemeinem Unwohlsein und schmerzhaften Enanthemen im Mundbereich einher. Um die Schmerzen in der Mundschleimhaut zu stoppen kann das Monopräparat DYNEXAN MUNDGEL® helfen, welches zu den führenden Arzneimitteln zur symptomatischen Behandlung von Schmerzen an Mundschleimhaut, Zahnfleisch und Lippen zählt. Der schnelle Eintritt der Wirkung innerhalb von 60 Sekunden und die Verträglichkeit und Wirksamkeit von DYNEXAN MUNDGEL® ist bei ohne Altersbeschränkung1,2 durch klinische Studien nachgewiesen1,2. DYNEXAN MUNDGEL® ist frei von Alkohol, Zucker, Laktose, Gluten und Korbblütlern und für Kinder bis zu 12 Jahren erstattungsfähig.

Quelle:
https://www.infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/hand-fuss-mund-krankheit/
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_HFMK.html

  1. Startseite
  2. Archive by Category "Pressemitteilungen"

DYNEXAN MUNDGEL® Zylinderampullen mit verbesserter Rezeptur

Wiesbaden, Februar 2022 – Kreussler Pharma hat für die DYNEXAN MUNDGEL® Zylinderampullen, die bei einer PA-Behandlung, UPT oder PZR eine Taschen-Anästhesie ohne Nadelstich ermöglichen, die Rezeptur verbessert. Die DYNEXAN MUNDGEL® Zylinderampullen sind bereits alkohol-, zucker-, laktose- und glutenfrei, seit Ende letzten Jahres verzichtet Kreussler Pharma nun auch auf den Farbstoff Titandioxid. Der bewährte schnelle Wirkeintritt innerhalb von 60 Sekunden sowie die gute Haftung und Sichtbarkeit des Gels bleiben unverändert.

  1. Startseite
  2. Archive by Category "Pressemitteilungen"

DYNEXAN MUNDGEL® mit verbesserter Rezeptur

Kreussler Pharma hat für sein schmerzstillendes Monopräparat DYNEXAN MUNDGEL®, das zu den führenden Präparaten zur symptomatischen Behandlung von Schmerzen an Mundschleimhaut, Zahnfleisch und Lippen zählt, die Rezeptur verbessert.
DYNEXAN MUNDGEL® ist bereits alkohol-, zucker-, laktose- und glutenfrei, nun verzichtet Kreussler Pharma zusätzlich auf den Farbstoff Titandioxid. Der bewährte schnelle Wirkeintritt und die durch klinische Studien nachgewiesene Verträglichkeit und Wirksamkeit von DYNEXAN MUNDGEL® bleiben unverändert.

  1. Startseite
  2. Archive by Category "Pressemitteilungen"

Verleihung Travel Award 2020: Kreussler fördert Nachwuchs-Phlebologen

Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie vom 02. bis 05. September in Leipzig zeigte Kreussler Pharma auch in Coronazeiten sein Engagement für die Forschung in der Phlebologie. Das Unternehmen verlieh gemeinsam mit dem Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie, Prof. Dr. med. Markus Stücker, erneut den Kreussler Phlebologists‘ Travel Award an zwei Phlebologen für ihre wissenschaftlichen Arbeiten. Das mit jeweils 1.000 Euro dotierte Reise-Stipendium ermöglicht Phlebologen die Teilnahme an wichtigen Fachkongressen und die Präsentation ihrer wissenschaftlichen Arbeiten. Um sich für den Award zu qualifizieren, muss im Vorfeld eine wissenschaftliche Arbeit bei den Organisatoren des DGP-Kongresses eingereicht werden.

Das Kongresspräsidium und Kreussler Pharma, vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Stephan Travers, zeichneten dieses Jahr folgende Preisträger mit dem Kreussler Phlebologists‘ Travel Award aus:

Marie-Luise Schiffmann    (Erfolgreiche Sklerotherapie bei Postthrombotischem Syndrom unter Therapie mit Rivaroxaban)

Christian Möllenhoff   („Sclerotherapy concludes surgery“ – SCOS-Technik; eine alternative Behandlungstechnik in der Therapie der symptomatischen Varikose bei Risikopatienten)

 

Von li. nach re.: Prof. Dr. M. Stücker; Dr. M.-L. Schiffmann; Dr. C. Möllenhoff; Dr. S. Travers

 

 

 

 

 

 

 

  1. Startseite
  2. Archive by Category "Pressemitteilungen"

Gelungener Kongressstart für Kreussler nach dem Lockdown

Erstmals seit Einführung der Corona-Restriktionen ab März 2020 konnte Kreussler Pharma sich wieder erfolgreich bei einem Kongress präsentieren. Die 62. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie vom 02. bis 05. September in Leipzig war einer der ersten medizinischen Kongresse überhaupt, die nach dem Lockdown vor Ort durchgeführt werden durften. Auch unter strengen Hygienevorgaben und mit Maskenpflicht fanden die über 700 Teilnehmer an den vier Tagen im Leipziger Congress Center hervorragende Rahmenbedingungen für den wichtigen persönlichen Austausch mit Meinungsbildnern und Experten vor – eine Gelegenheit, über die sich auch Kreussler-Geschäftsführer Dr. Stephan Travers freute: „Endlich mal wieder auf einem Kongressgelände zu sein und allen von Angesicht zu Angesicht gegenüberzutreten, das ist schon ein ganz tolles Gefühl“, resümierte er die allgemein herrschende gute Stimmung in einem Interview mit der Messegesellschaft (Video zum Phlebologenkongress).

Für die erstmalige internationale Ausrichtung des Kongresses sorgte Tagungspräsident Dr. Tobias Hirsch, wobei eine gemeinsame Sitzung der deutschen und französischen phlebologischen Gesellschaft zum Thema Sklerotherapie besonders hervorzuheben ist. Aufgrund der Reisebeschränkungen konnten einige internationale Referenten u. a. aus USA und Frankreich nicht persönlich vor Ort sein und wurden online hinzu geschaltet, was die Qualität der Diskussion nach den Vorträgen jedoch nicht minderte – dank der modernen Technik. Darüber hinaus nahmen ca. 200 Interessierte aus 24 Ländern per Livestream an den meist ausgebuchten Vorträgen und Workshops teil. Insgesamt war es für Kreussler Pharma trotz – oder gerade wegen – der strengen, aber gut durchdachten Maßnahmen zum Gesundheitsschutz ein rundum erfolgreicher Kongress.

  1. Startseite
  2. Archive by Category "Pressemitteilungen"

Kreussler erhält zum fünften Mal in Folge das Zertifikat zum audit berufundfamilie

Wiesbaden, Juni 2020 – Kreussler ist am 15. Juni 2020 für die Auszeichnung mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie geehrt worden. Die Würdigung für Kreusslers strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik fand erstmals in der 22-jährigen Geschichte des audit im Rahmen eines Zertifikats-Online-Events statt. Zu den Gratulanten und Gratulantinnen zählte neben Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, und John-Philip Hammersen, Geschäftsführer der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, auch Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, die die Schirmherrschaft über das audit trägt.

BU: Es bleibt in der Familie: Dr. Detlev Travers und sein Sohn Dr. Stephan Travers freuen sich über die 5. Auszeichnung ihres Familienunternehmens Chemische Fabrik Kreussler | ©Kreussler

Kreussler hatte zuvor erfolgreich das Dialogverfahren zum audit durchlaufen, das Arbeitgebern offen steht, die seit mindestens neun Jahren mit dem audit eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik verfolgen. Das Unternehmen wurde erstmals im Jahr 2007 mit dem Zertifikat zum audit ausgezeichnet – als eines der ersten Industrieunternehmen überhaupt in Deutschland. Nach vier Re-Auditierungen folgte nun das Dialogverfahren, das mit dem Zertifikat mit dauerhaftem Charakter honoriert wird.

Angeboten wird das audit von der berufundfamilie Service GmbH, die zur Qualitätssicherung des Zertifikats in drei Jahren ein weiteres Dialogverfahren ansetzen wird. Ziel des Dialogverfahrens ist es, den hohen Entwicklungsstand der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik zu pflegen und in einzelnen ausgesuchten Bereichen das Optimierungspotenzial zu nutzen.

Etwa 200 Beschäftigte können bei Kreussler von den familienbewussten Maßnahmen profitieren, wie etwa Teilzeit in allen Variationen, Homeoffice-Möglichkeiten, betriebliches Gesundheitsmanagement und Unterstützung bei Kinderbetreuungs- und Pflegethemen. Eine eigene Rubrik „Beruf und Familie“ im Intranet, klar benannte Ansprechpartner und eine strukturierte Kommunikation über diverse On- und Offline-Kanäle sorgen für die umfassende Information des gesamten Kreussler-Teams bezüglich Angeboten und Neuigkeiten.

Dr. Stephan Travers, der als Urenkel des Firmengründers das Unternehmen bereits in der vierten Generation leitet, betont die Wichtigkeit solcher fördernden und unterstützenden Maßnahmen: „Unsere Mitarbeiter sind unsere wichtigste Ressource. Das sagen zwar viele. Aber weil es bei uns tatsächlich so ist, denken wir seit über 100 Jahren langfristig und suchen gemeinsam zukunftsfähige, gerne auch unkonventionelle Lösungen, die zu den verschiedenen Lebensphasen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter passen und generationengerecht sind. Nachhaltigkeit ist für uns kein Modewort, sondern in sämtlichen Unternehmensbereichen – und eben auch in der Personalentwicklung – eine conditio sine qua non, um ein erfolgreiches Familienunternehmen zu sein, das neben wirtschaftlichen Interessen auch soziales Engagement und gesellschaftliche Verantwortung in den Mittelpunkt seines Handelns stellt.“

Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, erläuterte anlässlich des Zertifikats-Online-Events, das unter dem Titel „TEAM2020 – Mit Vereinbarkeit stark in und nach der Krise“ stand: „Familien- und lebensphasenbewusste Arbeitgeber hatten immer ein Gespür dafür – mit der Coronapandemie wurde aber in der gesamten Arbeitswelt offensichtlich: Eine strategisch angelegte Vereinbarkeitspolitik ist ein Mittel des Risikomanagements. Dank ihr sind Arbeitgeber in der Lage, auf Veränderungen flexibel zu reagieren – und das schnell und passgenau.“

Die webbasierte Veranstaltung war insgesamt 334 Arbeitgebern – 134 Unternehmen,164 Institutionen und 36 Hochschulen – gewidmet, die in den vorangegangenen zwölf Monaten erfolgreich das audit berufundfamilie oder audit familiengerechte hochschule durchlaufen hatten.

Unternehmensprofil
Kreussler wurde 1912 gegründet und ist ein in der vierten Generation geführtes Familienunternehmen mit zwei Sparten: Textile Care und Pharma. Umweltfreundliche und zukunftsweisende Innovationen, höchste Qualität und Verantwortung für Ressourcenschutz sind in beiden Sparten fester Bestandteil der Firmenphilosophie. Die qualitativ hochwertigen, hochkonzentrierten Wasch- und Waschhilfsmittel der Textile Care-Sparte für Wäschereien jeder Größe sind seit Langem frei von Phosphaten, Boraten und Perboraten, APEO, EDTA und NTA. Textilreinigern bietet Kreussler Textile Care als Erfinder der originalen Lanadol-Nassreinigung und des SYSTEMK4 zwei nachhaltige Lösungen zur farb- und faserschonenden Reinigung nicht waschbarer Textilien. Die Pharma-Sparte produziert und vermarktet Arzneimittel, Medizinprodukte und Kosmetika insbesondere für Mund und Rachen sowie die Venentherapie. Einige davon sind internationale Marktführer auf ihrem Gebiet, etwa das Produkt Aethoxysklerol®. Pharma- und Wirkstoffproduktion sind u. a. durch die FDA inspiziert. Das Unternehmen ist zertifiziert nach den Normen DIN EN ISO 14001:2015 und DIN EN ISO 9001:2015. Ein ausgeklügeltes Abwasserbehandlungssystem und der Einsatz von Solarmodulen und Wärmetauschern für die Energieversorgung gehören zum Nachhaltigkeitskonzept des Unternehmens. Kreussler ist Mitglied des VCI und fühlt sich den Richtlinien der weltweiten Initiative Responsible Care verpflichtet.

 

Pressekontakt
Katja Pryss | Referentin für Kommunikation | Textile Care
Tel.: +49 611 9271-231
Mobil: +49 152 0158 1639
Fax: +49 611 9271-111
E-Mail: katja.pryss@kreussler.com
Web: www.kreussler-chemie.com

  1. Startseite
  2. Archive by Category "Pressemitteilungen"

Therapie des Hämorrhoidalleidens im Fokus: Erstes Expertentreffen bei Kreussler in Wiesbaden

Die Ursachen des Hämorrhoidalleidens und von Krampfadern sind multifaktoriell, in der Entstehung beider Krankheiten spielt jedoch eine angeborene Bindegewebsschwäche eine große Rolle. Daher überrascht es nicht, dass etwa die Hälfte der Patienten mit chronisch venöser Insuffizienz auch gleichzeitig vom Hämorrhoidalleiden betroffen ist.

Die Sklerotherapie mit Polidocanol wird routinemäßig zur erfolgreichen Behandlung von Besenreisern und Krampfadern sowie beim Hämorrhoidalleiden Grad 1 und 2 angewendet. Zur Therapie von größeren Krampfadern wird seit vielen Jahren aufgeschäumtes Sklerosierungsmittel eingesetzt, da der Schaum nachgewiesener Weise stärker als das flüssige Sklerosierungsmittel wirkt. Daher lag die Frage nahe, ob der Schaum auch beim Hämorrhoidalleiden effektiver wirkt.

Die ersten Berichte zur Schaumsklerosierung des Hämorrhoidalleidens tauchten im Jahre 2006 auf. In den folgenden Jahren konnte Dr. Moser aus Köln zusammen mit dem End- und Dickdarmzentrum Mannheim zeigen, dass die Wirksamkeit mit 3%igem Polidocanol Schaum nach nur einer Injektion signifikant höher als mit der flüssigen Lösung war (88% bzw. 69%). Nach der 2. Injektion war die Erfolgsrate 98% mit Schaum im Vergleich zu 92% mit der herkömmlichen Methode. Trotz der guten Ergebnisse blieben viele Experten zunächst bei der Flüssigkeit, da diese nach wie vor eine gute Therapieoption bietet. In Italien griff man das Thema ab 2015 auf und es wurden in den letzten Jahren mehrere Studien zur Behandlung des Hämorrhoidalleidens Grad 1 bis 3 mit Schaum durchgeführt. Dies führte zu einem regelrechten Sklerotherapie-Boom in Italien und vielen anderen Ländern.

Als weltweit führender Hersteller von Sklerosierungsmitteln initiierte Kreussler Pharma daher ein erstes Meeting zum Thema Hämorrhoidalleiden mit führenden Meinungsbildnern aus Deutschland, Italien und Polen. Ziel des Meetings war, einen Konsens über Themen rund um die Sklerotherapie zu finden. In den Räumlichkeiten des neu erbauten Gebäudes von Kreussler diskutierten die Experten am 18.1.2020 über eine optimale Diagnostik und Sklerosierungstechnik und hielten die wichtigsten Punkte schriftlich fest.

Am Nachmittag stellten die Experten dann ihre Erfahrungen mit der Schaum-Sklerotherapie vor, wobei besonders interessant war, dass mit Schaum womöglich auch höhergradige Stadien des Hämorrhoidalleidens therapiert werden können. Alle Teilnehmer waren sich am Ende des Tages einig, dass dieses Meeting einen großen Beitrag zur Optimierung der Sklerotherapie leisten wird und daher vor allem auch den Patienten zugutekommen wird. Die zusammengetragenen Empfehlungen werden von Kreussler für interessierte Ärzte zur Verfügung gestellt.

Die Teilnehmer des Expertenmeetings in Wiesbaden am 18.01.2020 (Experten von Deutschland: dritter von rechts Prof. Krammer, links daneben Prof. Herold, Dr. Kolbert und Dr. Moser)

  1. Startseite
  2. Archive by Category "Pressemitteilungen"

Chargenrückruf DYNEXAN® Zahnfleischtropfen, 30 ml Lösung, Ch.-B.: 7A11102

Wir rufen das Produkt DYNEXAN® Zahnfleischtropfen 30 ml, ein Mittel gegen Zahnfleischentzündungen, mit der genannten Charge vorsorglich zurück. Die routinemäße Überprüfung des Arzneimittels hat eine geringfügige Unterschreitung des Spezifikationsbereichs für den Wirkstoffgehalt ergeben, so dass eine Verminderung der gewünschten Wirksamkeit nicht ausgeschlossen werden kann. Eine gesundheitliche Gefährdung für Patienten bei der Anwendung von DYNEXAN® Zahnfleischtropfen 30 ml besteht nicht. Dennoch wird die betroffene Charge vorsorglich zurückgerufen. Weitere Chargen sind nicht betroffen. Wir bitten Sie daher, Ihren Warenbestand zu überprüfen und gegebenenfalls vorhandene Ware von DYNEXAN® Zahnfleischtropfen (Aluminiumtriformiat), 30 ml (PZN 02650529), mit der genannten Charge bis zum 30. April 2018 an die:

Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH
Retourenabteilung
Rheingaustraße 87–93
65203 Wiesbaden

ausreichend frankiert zurückzusenden.

Für den Pharmazeutischen und Dental-Großhandel: Sie erhalten eine Gutschrift. Für Apotheken: Sie erhalten kostenfreien Ersatz sowie Ersatz für Ihre Portoauslagen.

Weitere Informationen können vom Hersteller angefordert werden, auch per Telefon unter 0611 9271-232.

Entwickelt, produziert und vertreibt national und international Arzneimittel, Medizinprodukte und Kosmetika