1. Startseite
  2. Produkte
  3. Mundgesundheit
  4. DYNEXAMINFLUORID GELÉE

DYNEXAMINFLUORID GELÉE

Zur Kariesprophylaxe, Anwendung bei Initialkaries und überempfindlichen Zahnhälsen

Zur Vorbeugung der Karies (Zahnfäule), insbesondere bei Kindern, Jugendlichen sowie Patienten mit Zahnspangen, anderen kieferorthopädischen (orthodontischen) Apparaten und Teilprothesen. Zur Unterstützung der  Behandlung der Initialkaries (beginnende Zahnfäule). Zur Behandlung überempfindlicher Zahnhälse.

Wirkstoffe: Olaflur, Dectaflur, Natriumfluorid, Dentalgel mit 1,25 % Fluorid

Fluoridierung mit DYNEXAMINFLUORID GELEE
Jetzt auf Medikamente-per-Klick.de bestellen

  • Aminfluorid
  • hohe Wirksamkeit
  • benetzt die Oberflächen der Zähne besonders gut
  • bildet schnell eine starke Kalziumfluoridschicht mit einer hohen Bindung an die Schmelzoberfläche
  • lang verfügbares und sehr potentes Fluoriddepot
  • 20 g rezeptfrei in der Apotheke

Einmal in der Woche zusätzlich zum gewohnten Zähneputzen anwenden. Dazu eine etwa kirschkerngroße Menge mit der Zahnbürste gleichmäßig auf die Zähne verteilen. Die Anwendungsdauer darf 5 Minuten nicht überschreiten.

  • Tube mit 20 g – PZN 11037012
  • Tube mit 200 g – PZN 11037029

DYNEXAMINFLUORID GELÉE. Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung der Karies (Zahnfäule), insbesondere bei Kindern, Jugend­lichen sowie Patienten mit Zahnspangen, anderen kieferorthopädischen (orthodontischen) Apparaten und Teilprothesen; zur Unterstützung der Behandlung der Initialkaries (beginnende Zahnfäule); zur Behandlung überempfindlicher Zahnhälse. Warnhinweis: Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat. Packungsbeilage beachten. Pflichthinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungs­beilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: Oktober 2015. Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH, D-65203 Wiesbaden